Vocation Music Award

Autor:  Andrea SchwemmerKategorie:  Aktuelles, Highlights

Der Vocation-Music-Award ist ein Musikwettbewerb, bei dem einzelne Musiker oder Bands eigene Songs rund um das Thema Berufung einreichen können. Alle Teilnehmer bekommen die Chance, Teil einer professionellen CD-Produktion mit dem eigenen Song zu werden und ein persönliches Feedback von erfolgreichen Künstlern zu erhalten.

Der Songcontest dreht sich rund um das Thema „Berufung“. Der Begriff Berufung wird hier sehr weit verstanden: von der Berufung zu Ehe und Familie, zu Priestertum und Ordensleben bis hin zum Ruf Gottes, ihn zu lieben und ihm nachzufolgen. Es geht um die Frage: Wo ist mein Platz? Was ist mein Weg? Welchen Plan hat Gott für mein Leben? Dein Song sollte sich thematisch mit dem Thema „Berufung“ auseinandersezten und diesen Fragen nachgehen. Die Art der Musikrichtung ist nicht begrenzt oder auf ein Genre festgelegt und reicht von Rock/Pop und Lobpreis über Volksmusik bis hin zu „klassischer Kirchenmusik“.

Bis 15. Juni können selbst gemachte, ungeschnittene Musikvideos eingereicht werden. Die 10 Besten gewinnen eine professionelle CD-Produktion mit ihrem Song. Zusätzlich gibt es Preisgelder: Platz 1 2000 € / Platz 2 1000 € / Platz 3 500 €

Finale am 17. Juli 2021

Die 20 besten Einsendungen werden zu einer Live-Veranstaltung nach Mannheim in die Jugendkirche Samuel eingeladen. Nach Möglichkeit findet das Finale öffentlich statt.

Der Wettbewerb wird auch in Österreich (2019 lief dort der erste als Pilotprojekt) und Irland durchgeführt. In Deutschland wird er organisiert vom Zentrum für Berufungspastoral (ZfB) mit Kooperationspartnern.

Angebot in Passau

In der Lobpreiskirche wird bis Juni jeden ersten Samstag im Monat die Möglichkeit sein, dass jeweils ein Künstler seinen Song präsentiert und zwar im Rahmen eines Lobpreisabends.

Ansprechpartner im Bistum Passau
Martin Clemens
Referent Berufungspastoral
Tel.: +49 851 393-2310
Email: martin.clemens@bistum-passau.de



Weitere Informationen

Vocation Music Award