1. Gebetstag für unser Bistum

Unter dem Titel „Stadt Land Fluss“ fand am Samstag, 8. Oktober 2016 der erste Gebetstag für Passau und das Bistum statt.

Zu diesem besonderen Tag waren alle eingeladen, die Sehnsucht nach mehr von Gott für unser Bistum Passau haben. Georg Mayr-Melnhof, Gründer der Loretto-Gemeinschaft aus Österreich sprach über Tradition und Erneuerung in der katholischen Kirche. Die Teilnehmer konnten sich in Workshops näher mit den verschiedenen Wegen, wie Erneuerung gestaltet werden kann, auseinandersetzen. Bischof Dr. Stefan Oster SDB feierte mit den gut 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Heilige Messe und war selbst als Teilnehmer am Tag mit dabei. Höhepunkt war der Gebetsabend mit Anbetung, Lobpreis und einer abschließenden Prozession zum Maria-Hilf-Kloster. Dort oben, wo man einen wunderbaren Blick über die nächtliche Stadt genießen kann, wurde abschließend noch einmal für alle Menschen in unserem Bistum gebetet. Veranstalter dieses Tages war die Jugend 2000 Passau und die Charismatische Erneuerung in der Diözese Passau mit Unterstützung durch das Referat für Neuevangelisierung.

Vortrag und Predigt zum Nachhören

 
Bildgalerie