Warum?

Von 4. bis 29. Oktober 2023 findet in Rom die Bischofssynode zur Synodalen Kirche statt.
Dieses wichtige Ereignis können wir durch das tägliche Gebet zum Heiligen Geist unterstützen.


_______________________________  
 
Wenn nicht der Herr das Haus baut,  
mühen sich umsonst, die daran bauen.  
PS 127,1
_______________________________
 



Wer steckt dahinter?

„Gebet für die Weltsynode“ ist eine Initiative des Diözesanrats der Katholiken und des Referats für Neuevangelisierung im Bistum Passau.




Wie mitmachen?

Ganz einfach: Du kannst beten, wie und was du möchtest. Wir schlagen vor: Täglich die Pfingstsequenz für alle Synodenteilnehmerinnen und -teilnehmer zu beten.






Gebetskarten bestellen

Sie möchten Gebetskarten mit der Pfingstsequenz für sich persönlich, eine Gruppe oder eine Pfarrei bestellen. Teilen Sie uns gerne Anzahl und Lieferadresse mit und wir schicken Ihnen die Karten kostenlos zu!
(Mit freundlicher Genehmigung der Verlag Herder GmbH, Freiburg i. Breisgau)




Name
Anschrift
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.



Zudem gibt es das „Adsumus-Gebet“, das auch vor jeder Sitzung des Zweiten Vatikanischen Konzils gesprochen wurde. Für die Weltsynode 2021-2023 schlägt der Vatikan eine vereinfachte Version vor.




Mehr Infos

Melden Sie sich gerne bei uns!
neuevangelisierung@bistum-passau.de