Betertreffen am 27.10.2021 im Dom Passau

Autor:  neuevangelisierungKategorie:  Aktuelles, Allgemein, Highlights

Einladung zum Betertreffen in Passau

Alle, die bereits Anbe­tungs­stun­den in der Kapel­le St. Bar­ba­ra über­neh­men und alle, die die Sehn­sucht spü­ren, den Herrn an die­sem schö­nen Ort anzu­be­ten, sind am Mitt­woch, den 27. Okto­ber 2021 in den Dom ein­ge­la­den. Beginn ist um 18.30 Uhr mit dem Gebet der Ves­per. Es schließt sich die gemein­sa­me Fei­er der Hl. Mes­se mit Bischof Dr. Ste­fan Oster SDB und eine Zeit der eucha­ris­ti­schen Anbe­tung an.

Sofern das Wet­ter mit­spielt und die gel­ten­den Coro­na-Rege­lun­gen es zulas­sen, besteht im Anschluss die Mög­lich­keit zur Begeg­nung und zum gemein­sa­men Austausch.

Beter gesucht für 24/7 in der Barbarakapelle

Wer sehnt sich nicht nach einem Stück Himmel auf Erden?
Genau das will die Barbarakapelle am Domplatz sein:
ein Ort, an dem sich der Himmel öffnet, weil Gott seine Gegenwart schenkt; ein Ort, an dem Gott Tag und Nacht angebetet wird; ein Ort, der einen Vorgeschmack auf den Himmel gibt, wo Gottes Lob nie verstummt.
Solch ein Ort verändert die Atmosphäre und die Herzen der Menschen.
Solch ein Ort verändert unsere Stadt und unser Bistum.

7 Tage pro Woche, 24 Stunden lang an 365 Tagen im Jahr eucharistische Anbetung in der Barbarakapelle – damit diese Vision wahr werden kann, braucht es Menschen, die diese Sehnsucht teilen.


Bist du dabei?

Du hast Interesse daran, regelmäßig eine oder mehrere Anbetungsstunden in der Barbarakapelle zu übernehmen? Dann melde dich bei uns: barbarakapelle@gmx.de
Sobald wir von dir eine unterschriebene Datenschutzerklärung haben (siehe Downloads: „Einwilligung zur Datenverarbeitung“), schicken wir dir die Zugangsdaten zu unserem Kalendersystem, bei dem du dich für Anbetungsstunden eintragen kannst.
Vor allem für die weißen Felder im Kalender suchen wir noch Beterinnen und Beter.

Du kannst keinen regelmäßigen Anbetungszeitraum wahrnehmen?
Kein Problem, wir freuen uns auch über „Springer“, also Menschen, die z.B. 2x im Monat
für Gebetszeiten einspringen können, für die Vertretungen gesucht werden.